Menü öffnen

Downloads

Image-Folder

Die wichtigsten Schlaftipps downloaden

Liegen Sie nachts oft wach? Wachen Sie morgens zu fruüh auf oder schlafen Sie erst gar nicht ein? Schlafstörungen?

Ein Buch bringt neue Aufschlüsse

„Die Kraft der Zirbe“ von Prof. Dr. Maximilian Moser sorgt für viel Diskussionsstoff.

Die Zirbe - auch bekannt als Zirbelkiefer und häufig als „Königin der Alpen“ bezeichnet - sorgt seit vielen Jahren für angeregte Diskussionen. Dabei stand und steht vor allem die Wirkung ihres Holzes auf den menschlichen Organismus im Mittelpunkt. Mit seinem eben im Servus-Verlag erschienen Buch gelingt es dem erfahrenen Physiologen und Chronobiologen den Zweiflern und Kritikern schlagkräftige Argumente und überzeugende Fakten zur „Kraft der Zirbe“ entgegenzuhalten.

Prof. Dr. Maximilian Moser ist Professor an der Medizinischen Universität Graz und leitet das Human Research Institut für Gesundheitstechnologie und Präventionsforschung in Weiz, ein Forschungslabor der Europäischen Gesellschaft für Schlafforschung (ESRS). 1956 in Kärnten geboren, bekam er schon in früher Kindheit erstmals Zirben - damals ausgewachsene und gereifte Wetterzirben - zu sehen und erfuhr, dass diese Bäume weit über 1000 Jahre alt werden können. „Trotz der jahre- oder jahrzehntelangen Verwitterung rochen die Stämme herb nach Rinde, und an den Bruchflächen der Äste war der typische heimelige Geruch nach Zirbenholz zu erschnuppern“, beschreibt er seine ersten Erfahrungen im Buch.

Rund 30 Jahre später ist Prof. Dr. Moser Leiter eines erst drei Jahre zuvor gegründeten Forschungsinstitutes als er es erneut mit der „Königin der Alpen“ zu tun bekam. Im Rahmen eines EU-Projektes sollten an seinem Institut die möglichen Effekte des Zirbenholzes auf den Schlaf untersucht werden. Seither ist der Kärtner federführend an zahlreichen Studien rund um die Wirkungsweise des Zirbenholzes auf den menschlichen Körper beteiligt. Dabei stand - und steht weiterhin - nicht nur „der gesunde Schlaf im Zirbenbett“ im Mittelpunkt der Untersuchungen, auch ganze Klassenzimmer wurden mit Zirbenholzmöbeln und -täfelungen ausgestattet um deren Wirkung auf Schülerinnen und Schüler im Vergleich zu „branchenüblich“ eingerichteten Klassen zu studieren. Ähnliches untersuchten die Forscher auch in Büros. Die Ergebnisse waren und sind überzeugend.

RELAX-Partner Gerhard Huter, huter möbel, Jerzens zum Buch von Prof. Dr. Moser: "Das „Die Kraft der Zirbe“ bietet allen am Thema Gesundheit Interessierten tiefe, nützliche und inspirierende Einblicke über die beeindruckende Wirkweise der „Königin der Alpen“ auf den menschlichen Organismus und darüber, weshalb gesunder, entspannter Schlaf nach wie vor für viele in unmittelbarem Zusammenhang mit der Zirbe (Zirbelkiefer) gesehen wird“.

Am Buchcover des neuen Buches liest man Folgendes: "Die Zirbe wird zu Recht als Königin der Alpen bezeichnet, denn nicht nur ihr äußeres Erscheinungsbild ist bewundernswert: Ihre ätherischen Öle haben heilende Wirkung und ihr Holz beruhigt unseren Herzschlag. Egal ob als Bett, Büromöbel oder kulinarischer Genuss: Die Zirbe lässt sich vielfältig einsetzen und kann dadurch unsere Lebensqualität nachhaltig verbessern".

RELAX-Partner Gerhard Huter, huter möbel, Jerzens ergänzt dazu: "Aus tiefer Überzeugung davon wird bei RELAX Natürlich Wohnen das weitum bekannte und zigtausendfach bewährte Relax 2000 Federtellersystem seit jeher auch mit Federtellern aus massivem Zirbenholz gefertigt. Ebenso werden sämtliche Naturholzbetten - natürlich 100 % metallfrei - auch in Zirbe massiv angeboten".

„Gesundheit ist ein Geschenk der Natur und ist im Garten zu finden, nicht in der Apotheke“, steht auf Seite 99 im Buch „Die Kraft der Zirbe“ zu lesen. Ein Zitat, das zum Nachdenken anregt und klar macht, dass wir mehr darauf achten sollten, die Gesundheit zu erhalten als Krankheiten zu behandeln. Prävention hat Vorrang, wer oder was auch immer dazu beitragen kann.

Die Kraft der Zirbe
ISBN 978-3-7104-0202-9
2019 - Servus Verlag bei Benevento Publishing
192 Seiten - umfassend bebildert
Verkaufspreis: EUR 28,- inkl. MWSt.

Kontakt:
RELAX Natürlich Wohnen GmbH
Thurerweg 3
5162 Obertrum am See
T +43 6219 6367-0

www.relax.eco

Bildquelle:
RELAX Natürlich Wohnen GmbH

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK