Menü öffnen

Ein ♥Herz für die Gesundheit. Ein ♥Herz für die Natur.

Mit huter möbeln spüren auch Sie schon bald das einzigartige „Wohnfühlerlebnis“ in den eigenen vier Wänden.

Unser Herzblut ist die Verwirklichung individueller, erstklassiger sowie naturverbundener Wohn(t)räume. Wir haben für Sie Materialmuster und Oberflächenproben vorbereitet und entwerfen selbstverständlich Skizzen, damit wir Sie bestmöglich dabei unterstützen können, Ihre  Wünsche vorstellbar zu machen.

Dafür ist es notwendig, alle wesentlichen Angaben zu Ihren individuellen Präferenzen, zu den bestehenden Raumverhältnissen und zu den weiteren Möglichkeiten zu erhalten. Schicken Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage. Wir melden uns gerne bei Ihnen!

Gesund leben mit den Einflüssen aus der Natur – naturnah bis ins kleinste Detail

Nachdem wir Ihre Angaben erhalten haben, lassen wir unseren Ideen freien Lauf, um Ihnen einen einmaligen Designvorschlag unterbreiten zu können, der genau zu Ihnen und Ihren Gegebenheiten passt. Daraus entsteht dann das naturnahe „Wohnfühlerlebnis“ für Sie – und zwar ein Leben lang.

Wir von huter möbel arbeiten ausschließlich mit heimischen Hölzern bester Qualität, deren Eigenschaften Ihr Zuhause zu einem gesundheitsfördernden Wohn(t)raum machen. Die folgenden Holzarten werden von uns fachgerecht verarbeitet und kommen gezielt zum Einsatz, um das persönliche Wohlbefinden auf allen Ebenen zu steigern.

Die Bergfichte

Die Fichte wird wegen ihrer bedeutenden Inhaltsstoffe sehr geschätzt. Deren positive Auswirkung merkt man an der Steigerung der eigenen Konzentrationsleistung, außerdem wird der Kreislauf und das vegetative Nervensystem unterstützt und man erholt sich schneller von Anstrengungen. Kein Wunder also, dass Fichtenholz sowohl in Entspannungs- und Ruheräumen aber auch in Arbeitszimmern gerne zum Einsatz kommt. Darüber hinaus befreien die ätherischen Öle der Fichte die Atemwege und wirken entzündungshemmend.

Fichtenholz wird im Bereich der Innenausstattung gerne und oft für Wohnzimmer und Stuben, für Kinder- und Lernzimmer aber auch für Büroräumlichkeiten, Seminarräume und Klassenzimmer eingesetzt, um die positiven Eigenschaften entsprechend auszunützen.

Die Zirbe

Stuben und Wohnzimmer aus Zirbenholz fördern die Geselligkeit und sorgen für ein behagliches Ambiente im Raum. So verwundert es nicht, dass sich auch unser Zirbenschlafsystem richtig behaglich anfühlt und man schnell und leicht in einen erholsamen Tiefschlaf wegschlummert. Dass ein gesunder Schlaf neben der Ernährung und Bewegung der wichtigste Faktor für unsere Gesundheit ist, ist nichts Neues. Während der Tiefschlafphase kann sich das Immunsystem stärken und Heilprozesse werden aktiviert. Es geht also nichts über eine wohltuende Nachtruhe in seinem wundervollen Zirbenschlafzimmer.

Darüber hinaus hat die Zirbe eine ungemein positive Eigenschaft: Ihr Wirkstoff Pinosylvin ist antibakteriell und gibt somit Schimmelpilzen keine Chance. Garantiert nie wieder Schimmelbildung durch heimisches Zirbenholz in Ihrem Badezimmer. Auch deswegen wird die Zirbe gerne für Saunen verwendet und natürlich, weil der unverkennbare Duft der Zirbe bei vielen von uns automatisch ein Gefühl der Entspannung auslöst.

Zudem sagt man dieser Holzart positive Eigenschaften nach, die die Bereiche Ausdauer, Kraft und Beständigkeit betreffen. Dank unserer schonenden und fachgerechten Bearbeitung des Rohmaterials, bleiben all diese positiven Eigenschaften auch darin enthalten.

Die Zirbe ist also eine gute und sinnvolle Investition auf ganzer Linie.

Die Lärche

Dem Lärchenholz schreiben Experten eine besonders optimale Schutzfunktion gegenüber Mobilfunkstrahlen zu. Der Harzgehalt dieser Holzart bewirkt eine hohe Reflektierung dieser Strahlung. So bietet die Lärche in dieser Hinsicht einen zehnmal effektiveren Schutz als Stahlbeton.

Es verwundert also nicht, dass Lärchenholz bevorzugt für den Mobilfunk-Strahlenschutz in Wohnräumen und auch in Räumen für sehr sensible Menschen, wie zum Beispiel Kinder, eingesetzt wird.

Die Asteiche

Die Eiche mit oder ohne Ast bzw. die zur Zeit sehr gefragte Asteiche mit Risse zählt zu den wertvollsten heimischen Nutzhölzern für Möbelbau, Innenausbau sowie für Türen, Treppen, Geländer und Verkleidungen. Oft modeabhängig, bleibt Eichenholz für gediegene Möbel erste Wahl.

Das Eichenholz ist hart und sehr strapazierfähig und eignet sich im Möbelbau besonders für stark beanspruchte Einrichtungsgegenstände.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK